office@pitz-physiotherapie.at | Tel./ Fax: 0 55 74/ 5 89 63

Arbeitsphilosophie

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
Sokrates

Dies könnte ich eigentlich mit einem Wort beantworten und zwar mit „SPORT“. Seit ich mich zurückerinnern kann betreibe ich regelmäßig Sport. Dank meines jungen Vaters wurde ich sehr polysportiv erzogen bzw. trainiert. Im Kindesalter probierte ich jede Menge verschiedene Sportarten aus. Zu diesen zählen Handball, Volleyball, Basketball, Kunstturnen und Leichtathletik um einige davon zu nennen. Ich blieb dann schließlich bei Leichtathletik hängen. Meine Disziplin war der 10-Kampf, der auf meine polysportive Ausbildung zurückzuführen ist. Später wechselte ich zum Weitsprung. Nach einer Knieverletzung mit 18 beendete ich meine Karriere als Leichtathlet.

Mit 19 startete ich einen neuen mir bis zu diesem Zeitpunkt unbekannten Sport, Baseball. Ich spiele momentan mit den Hard Bulls in der höchsten österreichischen Liga (ABL).

Außerdem bin ich im Sommer gern am See. Ich schwimme gerne, spiele gerne Beachvolleyball und Tischtennis.

Ich verbringe auch gern Zeit mit Freunden und meinem Patenkind.