office@pitz-physiotherapie.at | Tel./ Fax: 0 55 74/ 5 89 63

Unsere Serviceleistungen

  • Selbstredend höchster Qualitätsanspruch in fachlicher, menschlicher wie infrastruktureller Hinsicht sowie ständiges Bemühen um Wartung und Weiterentwicklung dieser Parameter
  • Durch die Größe und Flexibilität unseres (spezialisierten) TherapeutInnenteams sind wir in der Regel in der Lage und bemüht, Termine innerhalb einer Woche (die Wartezeit betreffend) anbieten zu können; frisch operierte und Akutpatienten können und sollten mit noch kürzeren Wartezeiten rechnen dürfen.
  • Aus dem selben Grund sind wir als Team in der Lage, längere ungewollte Therapiepausen (z.B. aufgrund Krankheit, Kurs, Urlaub,... seitens des/der TherapeutIn) durch gegenseitiges Delegieren praktisch auszuschließen.
  • Unser Sekretariat kümmert sich bei Bedarf gerne darum, dass Ihr mitgebrachter Überweisungsschein bei Ihrer Krankenanstalt bewilligt wird.
  • Sollten Sie bei der ersten Behandlungssitzung noch keinen Überweisungsschein haben, steht Ihnen Ihr/e TherapeutIn nach der physiotherapeutischen Befundaufnahme mit Rat und Tat zur Verfügung, wie und in welcher Form eine ärztliche Überweisung zu organisieren ist
  • Je nach Vereinbahrung bietet das PITZ attraktive Randzeiten wie Morgen-, Mittag-, Abend- und mitunter Samstagsstunden an
  • Parkplätze in der Tiefgarage können 2 Std. gratis benützt werden
  • Der Zuggang sowie die Infrastruktur (WC, Lift,...)  im PITZ ist gänzlich barrierefrei und behindertengerecht gestaltet
  • Eine (behindertengerechte) Patientendusche ist ebenfalls vorhanden
  • Die Reha- bzw. Kraftraumbenützung sind bei einem laufenden Therapieblock seitens der Patienten unentgeltlich zusätzlich benützbar